MOBIL 0171 / 699 64 30
EMAIL annette@chuken-lagotto.de

Aufzucht

Bei der Welpenaufzucht legen wir viel Wert auf eine gute Prägung auf  viele verschiedene Menschen und Umweltreize. Bei uns gibt es kein „Wurfzimmer“ und die Wurfkiste wird auch nicht in ein anderes Zimmer verbannt. Sie steht im Wohnraum zwischen Essecke und Küche. Etwas abgeschirmt, so dass die junge Familie zwar ihre Ruhe hat, aber immer noch am Familienleben teilhaben kann. Von Anfang an nehmen wir die Welpen regelmäßig in die Hand um mit ihnen zu kuscheln. Auch die Hündin bekommt natürlich weiterhin ihre gewohnten Streicheleinheiten und freut sich sehr über Lob und Anerkennung für ihre tolle Leistung. Sobald die Welpen die Wurfkiste verlassen können, haben sie einen ca. 12qm großen Spielplatz zur Verfügung.

Vom Innenauslauf gibt es einen direkten Zugang zum Garten. So können die Welpen selbstständig rein und rauslaufen wie sie möchten. Dadurch gehen sie schon nach draußen um ihr Geschäft zu verrichten und sind bei der Abgabe praktisch stubenrein.

Im Innen- und im Außenauslauf stehen verschiedene Spielgeräte zur Verfügung um die Körperbeherrschung und verschiedene Umweltreize zu trainieren. Wenn die Welpen alt genug sind, unternehmen wir Fahrten ins Grüne um sie ans Autofahren zu gewöhnen und ihnen den Umzug zu ihren neuen Familien zu erleichtern.

Auch Halsband umd Leine sind sie schon gewöhnt. Das Training mit der Hundepfeife erleichtert den neuen Besitzern den Aufbau eines sicheren Rückrufs.

Wir sind Mitglied im LRWD (Lagotto Romagnolo Wasserhunde Deutschland)  www.lagotto-wasserhunde.de und züchten im VDH. Unsere Zuchtstätte entspricht den Standards des VDHs und wird regelmäßig von einem Zuchtwart geprüft.

Babykiste
Gewichtskontrolle
Ausruhen muss sein